1. Türchen – Das Eisschloss

Das Eisschloss

This article has been written before more than 1months, information might old.

Mit diesem Beitrag starte ich den Weihnachtsadventskalender! Hinter dem ersten Türchen verbirgt sich das Eisschloss der Schneekönigin! Viel Spaß!

Das Eisschloss

 

Der erste Schnee fällt

Als Flocken auf die Welt.

Die Erste Flocke den Boden berührt,

SIE jene Berührung spürt.

 

Eisblaue Augen öffnen sich

„Winter, ich Königin rufe dich!“

Viele Flocken fallen nieder

Ihnen folgen Weihnachtslieder …

 

Der See in Kälte starr gefriert

Seine flüssige Form verliert.

Aus dem Eis schiebt sich das Tor

Eines Schlosses magisch hervor.

 

Wände wachsen rankengleich

Zu ihrem wunderschönen Reich

Eisengel schauen auf die Erde

Blicken auf die Menschenherde.

 

Die Königin ins Schlosse schwebt

Magie ihr Thron und Thronsaal webt

Regieren tut sie mit Kälte und Frost

Gibt denen die kommen Logis und Kost.

 

Wer dieses Schloss betreten,

Der wurde stets gebeten

„Bleib und Lass mich nicht allein

Ich will nie wieder einsam sein!“

 

Nie, ist wiedergekehrt

Wer sich hat verwehrt.

Einer der kam blieb,

der seiner Familie schrieb

 

„Habe hier mein Glück gefunden

verlebe fröhlich kühle Stunden.

Ich lad euch ein, es ist so schön

Möchte’ nie wieder von hier geh’n.“

 

Jener Mann besucht einmal im Jahr

Jeden Menschen … wie sonderbar …

Bringt Geschenke und Glück, wenn er kann

Ja, er ist der Weihnachtsmann …

Über Claudia Wendt 63 Artikel
Claudia Wendt schreibt seit mehreren Jahren Gedichte und Geschichten. Seit 2017 arbeitet sie als freie Texterin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*